Vor 2015 Jahren.

Zu der Zeit in der Jesus von Nazareth geboren wurde.

Die Pyramiden von Gizeh waren schon 2500 alt.
Die berühmte Bibliothek von Alexandria bestand schon 300 Jahre
Die Römer beherrschten große Teile der damals bekannten Welt.
Es sollte noch weitere 1500 Jahre dauern bis Amerika entdeckt wurde.
Auch Australien und China fehlt noch auf den Landkarten dieser Zeit.

— Wir meinen, durch den Kontext der Bibel und der Weihnachtsgeschichte, mit der Zeit, den Gegebenheiten und der Geografie im Westjordanland, in Betlehem, Nazareth vertraut zu sein.  Vertraut mit dem Teil der Welt, in dem Jesus lebte.–

Schon lange vor der Neuzeitrechnung gab es immer wieder Geografen in dieser Region, die sich ein Bild machten von den bekannten Teilen ihrer Welt.
Allen gemeinsam ist, dass das Mittelmeer immer der Bezugspunkt, wenn nicht gar der Mittelpunkt der Welt war

Strabo

An artist’s image of Strabo, whose work was popular in the Age of Exploration (Image: Public domain/Wikimedia)

Sie haben ihr Wissen, erworben durch eigene Reisen oder aus Gesprächen mit anderen, kartografisch festgehalten.

Während der Zeitenwende lebte ein Mann namens Strabo. Er wurde 64 vor Christus im Norden der heutigen Türkei, in Amasia geboren.  Eine seiner großen Arbeiten ist ein 17-Bände umfassendes geografisches Werk, in dem er detailliert die Städte und Kulturen der Welt beschrieben hat. So, wie sie den Gelehrten der damaligen Zeit bekannt waren.
Strabo war Teil einer Elite-Familie und studierte an den besten griechischen Universitäten der damaligen Zeit. Er war besessen von Homer, den er als „Gründer der Wissenschaft der Geografie“ bezeichnete.
In seinem Leben verbrachte er einige Jahre in Ägypten, reiste in den Süden nach Äthiopien, im Westen nach Italien, und im Osten bis nach Armenien.
Und rühmte sich damit, der am weitesten gereiste Wissenschaftler seiner Epoche zu sein.

Galilee_map

Galilee_map Quelle: Public domain/Wikimedia)

In seinen Werken beschreibt Strabo die Gegend um Nazareth als nicht besonders einladend, karg und steinig soll sie gewesen sein.
Nicht lange, bevor Jesus geboren wurde, hatte Rom, Herodes als Herrscher über die Gegend und über das jüdische Volk eingesetzt.
Nach dessen Tod,  übernahmen seine 3 Söhne die Macht und sie machten einen schlechten Job.  Strabo schreibt, „Since then, the order of this part of the world had degenerated,”
Es gab, nach Herodes Tod. nur eine kurze Phase der Ruhe.  Die Römer übernahmen mehr und mehr direkt die Kontrolle über die Gegend und etwa um 70 n. Chr. kam es zu Revolten gegen die römische Herrschaft wobei auch der 2. Tempel  zerstört wurde.

Jesus von Nazareth lebte also in einem ärmlichen,  politisch instabilen Umfeld,  weit entfernt von den Machtzentren. Aber gerade in diesen Orten sind die Menschen besonders anfällig für „neue Religionen“, die ihnen das „Heil der Welt im Himmel“  versprechen.
Für Rom war diese Gegend nur strategisch interessant, als Brücke nach Agypten.

world-map-according-to-strabo

world-map-according-to-strabo Quelle: Peopleofar.com

Dies ist Strabos kartografisches Vermächtnis. So sahen er und seine Zeitgenossen die Welt. Strabo teilte die Welt in zwei Zonen auf, eine kalte, nördliche und eine warme, südliche  In seinen Augen war die bekannte Welt eine große Insel, umgeben von Ozeanen, die noch nie jemand umsegelt hatte. Südlich des Mittelmeeres lag Libyen, im Osten war Asien, im Norden lag Europa.  Die Geographen der Zeit hatten ein teilweise noch sehr ungenaues Bild der Landformen. England war bereits bekannt und sie wussten, dass Skandinavien existierte, kannten aber nicht dessen Form und Ausmaße.

Literaturquelle: HOW THE WORLD LOOKED WHEN JESUS WAS BORN, ACCORDING TO ROMAN GEOGRAPHERS

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Vergangenheit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s