Roboter – Kollege oder Konkurrent?

Maschinen auf dem Vormarsch
Roboter werden intelligenter, sensibler, vernetzter. Ihr Vormarsch in der Produktion scheint unaufhaltsam. Macht der Mensch sich überflüssig?

151023_mak_roboter_kuka1b_n

Moderne Fertigungslinien wie hier in der Automobilproduktion sind heute fast menschenleer. Selbst das Schweißen an gewundenen Oberflächen erledigen Roboter. © KUKA Systems

Die Wirtschaft steht vor einem radikalen Umbau: Das Internet der Dinge verändert die Produktionsabläufe grundlegend. Mit Hilfe von Robotern sollen Fabriken eigenständig denken lernen. makro-Moderatorin Eva Schmidt sprach mit Detlef Zühlke vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz über die Frage, wie unsere Arbeit von morgen aussieht.

Heute,  23.10.2015 um 21:00 in 3SAT

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Zukunft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s